B-15-Pano_5



Geplante Stollengröße:
60 000-75 000 m²

Geplante Stollen:
10 Hauptstollen (A-J)
23 Querstollen

Ausgeführte Stollen:
1. Ebene:
7 Hauptstollen (A-G)
15 Querstollen
2. Ebene
1 Hauptstollen (H)
angefangene Querstollen

Baubeginn: Frühjahr 1944

KZ-Häftlinge: ca. 15 000

Alleine im KZ Melk/Quarz B9
grauenvoll ums Leben
gekommen:

ca. 5 000 KZ-Häftlinge

Höhe der Stollen:
1,5 m bis 12 m
je nach Ausbaustufe

Länge der Stollen:
ca. 200 bis 600 m

Infos für Schulen

Für Interessierte Schulen und Gruppen gibt es nun mittlerweile seit einigen Jahren das Zeithistorische Zentrum in Melk mit geschultem Personal:

https://www.melk-memorial.org/de/besucherservice

Das ist eine Info von der Seite (Aktuelle Infos siehe bitte Link oben) (Stand: 27.02.2023):
Die Anmeldung zu den (für Jugendliche kostenlosen!) Vermittlungsrundgängen erfolgt über die Website www.mauthausen-guides.at. Bitte beachten Sie, dass die Gruppengröße pro Begleitung 15 Personen nicht übersteigen sollte, es gibt keine Mindestanzahl. Größere Gruppen teilen wir auf und arbeiten parallel mit mehreren Guides.

Genaueres bitte hier vereinbaren:

Zeithistorisches Zentrum Melk
Linzer Straße 5
A-3390 Melk
E-Mail: info@melk-memorial.org

KZ-Gedenkstätte (Melk Memorial)
Schießstattweg 2, 3390 Melk